Deportation Class

Der preisgekrönte Dokumentarfilm “Deportation Class” (85 Min.) zeichnet erstmals das umfassende Bild einer Sammelabschiebung in Deutschland. Der Film hat gerade das Prädikat “besonders wertvoll” erhalten und wirft nüchtern, aber umso eindringlicher die Frage auf, wie wir als Gesellschaft mit abgelehnten Asylbewerbern umgehen wollen.

Hier geht es zum Kinotrailer

Weitere Infos gibt es unter www.deportation-class-film.de 

TERMINE:

01.06.17, 20:30 Uhr, Elbe Kino (Osdorfer Landstraße 198, 22549 Hamburg, Tel. 040-8004445)
Anschließend Diskussion mit Regisseur Carsten Rau

04.06.17, 20 Uhr, ABATON (Allende-Platz 3, 20146 Hamburg, Tel.040-41320320)
Anschließend Diskussion mit Regisseur Hauke Wendler

05.06.17, 19 Uhr, 3001 Kino (Schanzenstraße 75, 20357 Hamburg, Tel.040-437679)
Anschließend Diskussion mit Regisseur Hauke Wendler

06.06.17, 19 Uhr, 3001 Kino (Schanzenstraße 75, 20357 Hamburg, Tel.040-437679)
Anschließend Diskussion mit Regisseur Hauke Wendler

07.06.17, 20:15 Uhr, ALABAMA (Jarrestraße 20, 22303 Hamburg, Tel.040-28803070)
Anschließend Diskussion mit Regisseur Carsten Rau

20.06.17, 20:15 Uhr, ALABAMA (Jarrestraße 20, 22303 Hamburg, Tel.040-28803070)
Anschließend Diskussion mit Regisseur Carsten Rau

07.07.17, Gewerbeschule Bautechnik

12.09.17, 19:00 Uhr Metropolis
Anschließend Diskussion mit Regisseur Hauke Wendler

weitere Kinotermine unter http://www.deportation-class-film.de/kinotermine.html