Frauen- und MigrantInnenmarsch

Hamburgs Frauen und Hamburger MigrantInnen gehen voran – für Demokratie, Freiheit und Menschenwürde

Die Kulturbrücke Hamburg lädt ein zum Frauen- und MigrantInnenmarsch:
Samstag, den 13. Mai 2017 | ab 14.00 Uhr | Start und Ziel: Hamburger Rathausmarkt

“Mit dem Frauen- und Migrantenmarsch wollen wir allen HamburgerInnen und NeubürgerInnen mit offenen Herzen entgegen gehen und sie dazu auffordern, Hand in Hand gemeinsam rund um die Binnenalster zu marschieren. Wir stehen ein für mehr Weltoffenheit, Selbstbestimmung, Menschlichkeit, gegenseitigen Respekt, und für ein lebenswertes, sozial-gerechtes und friedvolles Miteinander.” erklärt Frau Pourkian von der Kulturbrücke Hamburg in ihrer Pressemitteilung.

Nach dem Marsch wird zum Dialog auf den Rathausmarkt eingeladen. Beim anschließendem Unterhaltungsprogramm haben Sie die Möglichkeit, mit den Teilnehmern des Marsches ins Gespräch zu kommen und die Vielfalt der Menschen und Kulturen zu feiern.

Während der Aktion wird die Arbeitsgemeinschaft kirchliche Flüchtlingsarbeit einen Stand im Zelt auf dem Rathausmarkt haben.

Weitere Informationen finden Sie in den Ankündigungen zum Frauenmarsch und zum MigrantInnenmarsch der Veranstalter “Kulturbrücke”.