Gästewohnungen

Gästewohnungen

Für Menschen in aufenthaltsrechtlichen Krisensituationen

Ein Projekt der Arbeitsgemeinschaft „Kirchliche Flüchtlingsarbeit in Hamburg“ in Kooperation mit dem Ev. Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost und dem Diakonischen Werk Hamburg.

Die Arbeitsgemeinschaft „Kirchliche Flüchtlingsarbeit in Hamburg“ ist ein ökumenischer Zusammenschluss von Menschen, die Kirchenasyl als Bestandteil kirchlicher Arbeit begreifen. Als notwendige Ergänzung zum Kirchenasyl ist das Projekt Gästewohnungen entwickelt worden.

Kontakt und Information:

Ev.Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost
Ökumenische Arbeitsstelle
Migration und Asyl
Gisela Nuguid
Rockenhof 1
22359 Hamburg
040 – 519 000 888
0151 114 320 22
g.nuguid@kirche-hamburg-ost.de

Die Gästewohnungen werden ausschließlich durch Spendenmittel finanziert. Für Miete und Lebensunterhalt rechnen wir je nach Anzahl der Gäste mit monatlichen Kosten von mehr als 10.000 Euro. Wenn Sie zum Erfolg dieser Arbeit beitragen möchten, freuen wir uns über eine Spende oder eine regelmäßige finanzielle Unterstützung auf das angegebene Konto.

Spendenkonto:
Kirchenkreis Hamburg-Ost
IBAN: DE83 5206 0410 2406 4460 00
BIC: GENODEF1EK1
Verwendungszweck: 370 220 / Gästewohnungen