News-Archiv

Erklärung von Palermo

12.6.2019

Der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedfort-Strohm ist mit Unterstützung von Ansgar Gilster aus dem Kirchenamt Hannover nach Sizilien gereist

weiterlesen ...

Kreuzweg

28.5.2019

Am 19. April fand der Kreuzweg für die Rechte der Flüchtlinge zum 20. Mal in Hamburg statt. Dieses

weiterlesen ...

EKD über Sea Watch 3 Beschlagnahmung

21.5.2019

Am Montag wurde in Italien die Sea Watch 3 beschlagnahmt.  Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm kritisiert das Vorgehen der italienischen Behörden scharf: „Die Kriminalisierung der Seenot-Rettung muss ein Ende haben“ – EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm kritisiert Beschlagnahmung der Sea-Watch und geplante Gesetzes-Verschärfungen für zivile Seenot-Rettungskräfte in Italien. Angesichts aktueller Meldungen zur Situation ziviler Seenotrettungskräfte in Italien äußert sich der […]

weiterlesen ...

12000 Menschen demonstrierten

20.5.2019

Am Sonntag, den 19.05.2019 demonstrierten 12000 Menschen in Hamburg für ein Europa für alle. Ein breites Bündnis hatte zur einer Demonstration aufgerufen, die parallel in anderen deutschen und europäischen Städten stattfand.  Hier ein paar Eindrücke von der Demo:

weiterlesen ...

Abschiebungsbeobachtung am HH Flughafen

10.4.2019

Zwischenbilanz nach einem Jahr: Nach dem ersten Jahr des Projekts „Abschiebungsbeobachtung am Hamburger Flughafen“ zieht das Diakonische Werk Hamburg eine positive Bilanz. Dirk Hauer, Leiter des Fachbereiches Migration und Existenzsicherung: „Die Abschiebungsbeobachtung erfüllt ihre unabhängige Kontrollfunktion. Abschiebungen sind für alle Beteiligten immer eine Extremsituation. Die Abschiebungsbeobachtung gewährleistet, dass Abschiebungen nicht mehr unter Ausschluss der Öffentlichkeit […]

weiterlesen ...

Beim Kirchenasyl geht es um den Schutz des Einzelnen

9.4.2019

Ein Gespräch mit Wolf-Dieter Just Kirchenasyl hat eine lange Tradition. Trotzdem kommt es darüber regelmäßig zu Spannungen zwischen Kirche und Staat. Die Kirche versteht sich als Anwältin für Benachteiligte und Schützerin der Menschenwürde und -rechte aller. Dies kann auch bedeuten, Schutzbedürftigen, denen eine Abschiebung in ein für sie unsicheres Land droht, Kirchenasyl zu gewähren. Die […]

weiterlesen ...

Kritik an Seehofers Abschiebeplänen

3.4.2019

EKD-Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm hat sich zu den Vorhaben des BMI, durch das geplante „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ Abschiebungen zu erleichtern und die Flüchtlingshilfe zu kriminalisieren, öffentlich geäußert. Er fordert einen Abschiebestopp für Menschen in Ausbildung und Beschäftigung und reagiert insbesondere auf das Interview von BAMF-Präsident Hans-Eckhard Sommer, in dem dieser sich für eine Kriminalisierung von Flüchtlingshelfern ausspricht: „Die […]

weiterlesen ...

Redebeitrag von Özlem Nas (Schura – Rat der Islamischen Gemeinschaft in Hamburg) anlässlich der Friedenskundgebung zum Gedenken an die Opfer des rassistischen und islamfeindlichen Anschlages in Christchurch

27.3.2019

Liebe Hamburgerinnen und Hamburger, Friede sei mit Ihnen und euch allen, Assalamu alaykum! Wir bedanken uns für ihr Erscheinen und möchten alle zu einem Moment des Schweigens für die Opfer von Christchurch einladen. „Hello brother, welcome“, das waren die letzten Worte von Mohammed Daoud Nabi. Mit diesen Worten begrüßte der 71-jährige den Terroristen an der […]

weiterlesen ...