News-Archiv

Reform! Jetzt!

29.6.2020

Gemeinsame Pressemitteilung von Diakonie Deutschland und Brot für die Welt: Eine Neuaufstellung des Europäischen Asylsystems ist dringend notwendig! Berlin, den 26. Juni 2020 – Zum Start der deutschen EU-Ratspräsidentschaft am 01. Juli appellieren die evangelischen Hilfswerke Diakonie Deutschland und Brot für die Welt an die Bundesregierung, ihrer Ankündigung, sich im Rahmen der EU- Ratspräsidentschaft für […]

weiterlesen ...

Gemeinsam stark!

25.6.2020

Flüchtlingsbeauftragte der Kirchenkreise treten Bündnis „United4Rescue“ bei. 19. Juni 2020 – Die Flüchtlingsbeauftragten der 13 Kirchenkreise der Nordkirche sind dem Seenotrettungsbündnis „United4Rescue“ beigetreten. Zum Weltflüchtlingstag der Vereinten Nationen am 20. Juni kündigten sie außerdem an, weitere Spenden für das Bündnis einzuwerben Die Nordkirche ist dem von der EKD initiierten Seenotrettungsbündnis bereits im Dezember 2019 beigetreten. […]

weiterlesen ...

Offener Brief Solidarische Stadt

25.6.2020

Am Mittwoch, den 24. Juni fand die Übergabe eines offenen Briefes im Hamburger Rathaus statt. Ein Bündnis von Einzelpersonen und 35 Organisationen, Gruppen und Netzwerken, darunter auch die AG Kirchliche Flüchtlingsarbeit fordert darin die Evakuierung der griechischen Lager und ein Landesaufnahmeprogramm für mindestens 1.000 Menschen von der Stadt Hamburg. Wir wollen, dass endlich gehandelt wird! […]

weiterlesen ...

Ein symbolischer Beschluss?

22.6.2020

Diakonie-Zitat: Geregelter Aufnahme-Mechanismus für Flüchtlinge notwendig statt handverlesene Aufnahme Berlin, den 19. Juni 2020 – Deutschland nimmt insgesamt 243 Kinder und ihre Familienangehörigen aus griechischen Flüchtlingslagern auf. Das ist ein Ergebnis der Innenministerkonferenz von Bund und Ländern am Freitag in Erfurt. Die Diakonie begrüßt den Beschluss des Bundes, 243 behandlungsbedürftige Kinder und Jugendliche und ihre […]

weiterlesen ...

Schutz statt Druck

17.6.2020

Corona-Krise: Mehr Schutz statt mehr Abschiebungsdruck sollte die Devise lauten. – Bund und Länder sollten die prekäre Lage von Flüchtlingen in den Blick nehmen– Unabhängige Asylverfahrensberatung verbessert die Qualität und Effizienz bei Asylverfahren– Gesundheitsschutz für Asylsuchende flächendeckend ausbauen Berlin, den 17. Juni 2020Anlässlich der Innenministerkonferenz vom 17. bis 19. Juni in Erfurt appelliert die Diakonie […]

weiterlesen ...

Realitätscheck

8.6.2020

Bereits ein Jahr Migrationspaket! Bilanz der Diakonie: Komplett an der Realität vorbei! Integration statt Abschreckung Nachbesserungen am Fachkräfteeinwanderungsgesetz nötig Sieben Schritte für eine zukunftsfähige Flüchtlingspolitik Berlin, den 5. Juni 2020 – Ein Jahr nach Beschluss des Migrationspaketes durch den Bundestag am 7. Juni 2019 ist Deutschland von einer einwanderungs- und flüchtlingsfreundlichen Republik noch weit entfernt, […]

weiterlesen ...

Live-Berichterstattung

7.6.2020

Moria Monitor – via @seawatchcrew Tägliche Live-Berichterstattung aus dem Camp! Damit sollen die Forderungen der sofortigen Evakuierung und Landesaufnahmeprogrammen unterstützt werden! #LeaveNoOneBehind#WirHabenPlatz in Hamburg#KommunaleAufnahme jetzt Tweet von Sea-Watch: Sea-Watch@seawatchcrew · 28. Mai++ JETZT ONLINE ++ Der #MORIA MONITOR bietet euch täglich Live-Berichterstattung direkt aus dem Camp – als Fundament für die immer lauter werdende Forderung […]

weiterlesen ...

Corona-Tests ohne Krankenversicherung

2.6.2020

Die Clearingstelle des Flüchtlingszentrum arbeitet mit zwei Praxen zusammen, die Corona-Tests für Menschen ohne Krankenversicherung veranlassen können. Die Clearingstelle kann eine Kostenübernahme dazu erklären, wenn die betroffenen Personen die Kriterien für die Förderung aus dem Notfallfonds erfüllen (z-B. keine KV, keine Integration ins Regelsystem möglich, ungeklärter Aufenthaltsstatus, mittellos, in HH lebend). Dazu sollen die betroffenen […]

weiterlesen ...

Pressemitteilung

2.6.2020

Berlin, 29.05.2020 – Diakonie und Caritas: Menschen in Flüchtlingsunterkünften brauchen besseren Schutz vor Corona! Mit Blick auf die jüngsten Corona-Ausbrüche in großen Flüchtlingsunterkünften mahnen die Diakonie Deutschland und der Deutsche Caritasverband einen verbesserten Schutz der dort lebenden Menschen vor dem Corona-Virus an. Während die Maßnahmen zur Eindämmung in vielen Bereichen gelockert werden, bleibt die Situation […]

weiterlesen ...